1
Thema

„Tschüss Udo!“

Udo Reineke wechselt in die Erwachsenenbildung

 
 

Nach genau 21 Jahren als "Mann für alles Kulturelle" im Hardehausener Team verlässt Udo Reineke zum 31. Dezember das Jugendhaus und arbeitet in Zukunft mit einer vollen Stelle in der Erwachsenenbildung des Erzbistums.

Der gelernte Sozialarbeiter und halbprofessionelle Kaberettist ("Präservative Liste") war in unserem Pädagogenteam für alles Kulturelle zuständig. Neben dem Liederfest, das er schon als bestehende Tradition übernommen hatte, entwickelte Odo reineke eine reihe neuer Formate, die über Jahre - in immer neuer und abgewandelter Form - das kulturelle Angebot des Jugendhauses prägten. Aus der Jugendkulturwoche AusdruXstark sind inzwischen mehrere Künstler hervorgegangen, die heute selbst auf der Bühne stehen. Im Bereich des "neuen" geistlichen Liedes wurden das jähliche Liederfest und  der Workshoptag Go(o)d Music zu wichtigen Veranstaltungen für Bands und Chöre aus dem Erzbistum. Das als innovatives Projekt gestartete Bandcoaching Gott braucht Musik wurde zu einem vielgefragten Angebot für Gruppen, die in Pfarrgemeinden musikalisch tätig sind und ein individuell zugeschnittenes Coaching erhielten.

Kulturelle Angebote für Firmbewerber/innen und die Organisation von Theater-Wochenenden waren ebenso Udos Idee wie Band-Contests im ehemaligen Gewölbesaal des Kornhauses.

Nicht zu vergessen die zahlreichen kabarettistischen Auftritte von Udo selbst bei den unterschiedlichsten Feiern im Mitarbeiterkreis des Jugendhauses.


Udo Reineke

Bei der Adventsfeier für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendhauses dankte Direktor Stephan Schröder Udo Reineke für die geleistete Arbeit und wünschte ihm, auch im Namen aller Kolleginnen und Kollegen, für die berufliche und private Zukunft alles Gute und Gottes Segen.

 
 

Weitere Beiträge:

Jugendhaus Harderhausen



Kardinal-Degenhardt-Haus

Jugendbildungsstätte des 
Erzbistums Paderborn




Abt-Overgaer-Straße 1
34414 Warburg




Info-Telefon: 05642 6009-0
E-Mail: nfg-hdhd

BDKJ Diözesanverband Paderborn


Das Jugendhaus wird über den BDKJ aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans des Landes Nordrhein-Westfalen zur Jugendbildungsarbeit in Jugendbildungsstätten gefördert.


Besuche uns auf Facebook
JuPa

Young Mission

Erzbistum Paderborn