1
Thema

Aufwertung der Eingangshalle

Neue Eingangshalle ist offener, freundlicher und lädt zum Verweilen ein

 
 

"Nächster Halt: Hardehausen Eingangshalle!" So hat vor den Sommerferien ein Schüler in Orientierungstagen die Eingangshalle beschrieben. Die schmale Bank links neben der Tür erinnerte ihn etwas an eine Wartebank in einem Bahnhof. Ähnliche Äußerungen hat man in der Vergangenheit öfters gehört. Die Halle wirkte wenig einladend und hatte zu wenig Sitzmöglichkeiten.

ABER nun ist es endlich soweit. Die Eingangshalle hat sich in einen "welcome Bereich" verändert. Eine große und gemütliche Sitzecke mit Tischen lädt zum Verweilen und Ankommen ein. Während man dort sitzt besteht die Möglichkeit über den großen Fernseher am Infopoint Informationen zum Haus zu bekommen und bei den Aufstellern sich über Veranstaltungen des Hauses zu informieren.
Auch der Empfang hat sich verändert. Wollte man früher mit den Mitarbeiter_innen am Emfang sprechen, mussten erst Glasscheiben aufgeschoben werden. Heute ist alles offener, sodass ein direkterer Kontakt zwischen Gästen und Mitarbeiter_innen möglich ist.
Damit auch der kleine warme Durst zwischendurch etwas gestillt werden kann, gibt es an einem modernen Automaten Kakao, Kaffe, Latte Macchiato, Cappuccino und vieles mehr!

Durch die Neugestaltung erstrahlt unsere "Visitenkarte" des Hauses - die Eingangshalle - in einem neuen und modernen Licht!

 
 
Jugendhaus Harderhausen



Kardinal-Degenhardt-Haus

Jugendbildungsstätte des 
Erzbistums Paderborn




Abt-Overgaer-Straße 1
34414 Warburg




Info-Telefon: 05642 6009-0
E-Mail: nfg-hdhd

BDKJ Diözesanverband Paderborn


Das Jugendhaus wird über den BDKJ aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans des Landes Nordrhein-Westfalen zur Jugendbildungsarbeit in Jugendbildungsstätten gefördert.


Besuche uns auf Facebook
JuPa

Young Mission

Erzbistum Paderborn