Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden
1
Thema
Glauben
Glauben

Bilder zum Kreuzweg

Darstellung des Kreuzweges mit Naturmaterialien

 
 

Wer kennt sie nicht – Kreuzwegstationen. Nach dem Vorbild der „Via Dolorosa“ – dem Schmerz- und Leidensweg in Jerusalem – entstanden ab dem Spätmittelalter in Deutschland Kreuzwegstationen. Erst nur als Wegbegleiter an Walfahrtsorten und Kirchen, später dann als 14 Stationen in Kirchen. Je nach Region kam in den letzten Jahrzehnten eine fünfzehnte Station – die Auferstehung – hinzu.

Das Jugendhaus Hardehausen setzt in seiner neuen Kirche einen weiteren besonderen Akzent. Am 1. Fastensonntag - 18. Februar 2018 - wird eine Ausstellung des Warburger Künstlers Heiner Stiene eröffnet, die den Passionsweg Jesu mit Naturmaterialien darstellt. Auf fünfzehn 80 x 85 cm großen Materialcollagen aus Baumrinde, Blei, Steine und Sand laden die symbolhaften Darstellungen zum eigenen „lesen“, betrachten und beten ein. Die besonderen Naturmaterialien, die für die Vergänglichkeit, das Leben und den Tod stehen, befinden sich in einer besonderen Symbiose aus Schuld und Leidensfähigkeit der Menschheit auf der einen Seite und die Liebe, die Sonne und Jesus Christus auf der anderen Seite.

Die Ausstellung wird am 18.02.2018 um 10:00 Uhr von Direktor Stephan Schröder eröffnet. Anschließend wird der Diplomtheologe Josef Schuler eine kurze Einführung geben.
Der Kreuzweg ist während der Öffnungszeiten des Jugendhauses (Montag bis Samstag von 08:00-22:00 Uhr und Sonntag von 08:00-13:00 Uhr) zugänglich.

Die Ausstellung endet am 18. November 2018.

 
 
Bilder zum Kreuzweg

Ansprechpartner

  • Direktor Stephan Schröder

    Direktor Stephan Schröder
    Leiter des Jugendhauses und Diözesanjugendpfarrer
    05642 6009-15
    schroeder@go-hdh.de
Jugendhaus Harderhausen



Kardinal-Degenhardt-Haus

Jugendbildungsstätte des 
Erzbistums Paderborn




Abt-Overgaer-Straße 1
34414 Warburg




Info-Telefon: 05642 6009-0

Fax: 05642 6009-90

E-Mail: nfg-hdhd

BDKJ Diözesanverband Paderborn


Das Jugendhaus wird über den BDKJ aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans des Landes Nordrhein-Westfalen zur Jugendbildungsarbeit in Jugendbildungsstätten gefördert.


Besuche uns auf Facebook
YouPax

Young Mission

Erzbistum Paderborn