Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden
 
 
1
2
3
Thema
Kultur
Kultur

Drei Wochen Ferienspaß im Jugendhaus Hardehausen

Scha(r)fe Ferien, Kara-Te Camp, Summer Dance

 
 

Von „Füße hochlegen“ war in den Sommerferien im Jugendhaus Hardehausen keine Spur. In drei Ferienwochen fanden drei unterschiedliche Angebote für Kinder und Jugendliche statt.


Direkt in der ersten Sommerferienwoche stand der Jugendbauernhof im Mittelpunkt des Geschehens. Bei den „Scha(r)fen Ferien“, die schon seit über zehn Jahren immer in er ersten Sommerferienwoche stattfinden, hieß es Tiere füttern, im Stall und im Garten arbeiten, Gemüse selber ernten und gemeinsam zu leckeren Mahlzeiten zubereiten. Neben selbstgepflückten Himbeeren, aus denen „Hardehausener Erlebnismarmelade“ gekocht wurde, haben die Kids mit den Äpfeln aus der eigenen Obstbaumwiese leckeren Apfelkuchen gebacken. Ein Highlight bildete eine Bauernhof-Olympiade am letzten Abend.

Bildergalerie "Scha(r)fe Ferien"


Kinder und Jugendliche mit weißen Gürteln begegnete man in der zweiten Sommerferienwoche. Sie wurde sportlich und stand ganz im Zeichen des Kara-Te. Beim ersten „Hardehausener Kara-Te Camp“ haben die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit einem Vizeweltmeister im Kara-Te einige Einblicke und Grundlagen der japanischen Kampfkunst erfahren, die neben den sportlichen Elementen, auch das Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein fördert. Neben den täglichen sportlichen Einheiten, hatten die Kinder und Jugendlichen u.a. die Möglichkeit, kreativ Fotos auf Holzplatten zu drucken.


 
 

Bildergalerie "Hardehausener Kara-Te Camp"


Laute Beats erklangen beim „Hardehausener Summer Dance“ über das Gelände des Jugendhauses. In der letzten Woche der Sommerferien bekamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblicke in das Hip-Hop Tanzen. Die Choreografie, die im Laufe der Woche gemeinsam erarbeitet wurde, fand im Dreh eines Musikvideos ihren Höhepunkt. Auf dem Zeltplatz des Jugendhauses haben die Kids bei schönstem Sommerwetter eine vierminütige Choreografie dargeboten, bei der sie auch ihre Caps, die sie per Actionpainting kreativ gestaltet haben präsentierten.

Der Hardehausener Summer Dance fand in Trägerschaft des BDKJ Diözesanverbandes Paderborn statt.


Bildergalerie "Hardehausener Summer Dance"

 
 

Musikvideo



Die Rückmeldungen aus allen drei Ferienangeboten waren von den Kindern und Jugendlichen gleich: „Nächstes Jahr bitte wiederholen“.


Informationen zu den Terminen und Anmeldungen für die Sommerferienangebote sind ab Anfang 2019 auf der Homepage des Jugendhauses zu finden.

 
 
 
 
Jugendhaus Harderhausen



Kardinal-Degenhardt-Haus

Jugendbildungsstätte des 
Erzbistums Paderborn




Abt-Overgaer-Straße 1
34414 Warburg




Info-Telefon: 05642 6009-0

Fax: 05642 6009-90

E-Mail: nfg-hdhd

BDKJ Diözesanverband Paderborn


Das Jugendhaus wird über den BDKJ aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans des Landes Nordrhein-Westfalen zur Jugendbildungsarbeit in Jugendbildungsstätten gefördert.


Besuche uns auf Facebook
YouPax

Young Mission

Erzbistum Paderborn