Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden
1
Thema
Glauben
Glauben

Absage NACHT DER LICHTER 2020

 
 

Paderborn (pdp). Viele Menschen sorgen sich in diesen Tagen um ihre Gesundheit und versuchen, sich vor einer Infektion zu schützen. Um gewissenhaft zum Schutz vor einer Infektion beizutragen, haben sich die Verantwortlichen im Erzbistum Paderborn und beim Kolping-Diözesanverband dazu entschieden, die für Freitag-Abend, 6. März 2020, geplante „Nacht der Lichter“ im Paderborner Dom abzusagen.

„Es tut uns sehr leid, dass die bereits zum achtzehnten Mal im Hohen Dom zu Paderborn in der Fastenzeit geplante „Nacht der Lichter“ in diesem Jahr nicht stattfinden wird. Wir sind der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Menschen verpflichtet“, sagt Diözesanjugendpfarrer Stephan Schröder.

Die Verantwortlichen im Erzbistum Paderborn und beim Kolpingverband wünschen, dass die nächste „Nacht der Lichter“ im Paderborner Dom am Freitag nach dem ersten Fastensonntag im Jahr 2021 stattfinden wird.


(c) Thomas Throenle (Stellvertretender Pressesprecher des Erzbiszums Paderborn)


 
 
ABSAGE NACHT DER LICHTER
 
 
Jugendhaus Harderhausen



Kardinal-Degenhardt-Haus

Jugendbildungsstätte des 
Erzbistums Paderborn




Abt-Overgaer-Straße 1
34414 Warburg




Tel.: 05642 9853-300

Fax: 05642 9853-390


E-Mail: nfg-hdhd

BDKJ Diözesanverband Paderborn


Das Jugendhaus wird über den BDKJ aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans des Landes Nordrhein-Westfalen zur Jugendbildungsarbeit in Jugendbildungsstätten gefördert.


Besuche uns auf Facebook
YouPax

Young Mission

Erzbistum Paderborn