Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden
1
Thema
Kultur
Kultur

Sommerferien im Jugendhaus

15 coole Tagesveranstaltungen für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-14 Jahren

 
 
Sommerferien im Jugendhaus



Eigentlich würden im Jugendhaus Hardehausen in den kommenden Sommerferien drei Ferienfreizeiten - die Scha(r)fen Ferien, das Kara-Te Camp und der Summer Dance - stattfinden. Aber in diesem Jahr ist leider alles etwas anders. Da das übernachten in Mehrbettzimmern nur eingeschränkt möglich ist und Abstandsregeln gerade bei sportlichen Aktionen nicht einzuhalten sind, werden die drei Maßnahmen in diesem Jahr nicht stattfinden können.

Dennoch haben sich die beiden verantwortlichen Pädagogen des Jugendhauses für die Sommerferienmaßnahmen, Heinrich Lammers und Marc Henke, ein Alternativprogramm überlegt. „In den Wochen, in denen die ursprünglichen Veranstaltungen stattfinden sollten,
29. Juni bis 03. Juli, 06. bis 10. Juli und 03. bis 07. August 2020 werden wir 15 verschiedene Tagesangebote jeweils von 09:00 bis 16:00 Uhr
anbieten“, erklärt Marc Henke. „Wir freuen auf bis zu 30 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren.“

„Von der täglichen Arbeit auf dem Jugendbauernhof, im Wald und im Garten, über unterschiedliche praktische Bauprojekte auf dem Gelände des Jugendhauses, bis hin zu diversen Bastel- und Kreativangeboten, freuen wir uns auf gemeinsame actionreiche Tage. Wir werden jeden Tag die konkreten Angebote vorstellen und die Kinder und Jugendliche können sich dann vor Ort in die einzelnen Gruppen einteilen“ sagt Heinrich Lammers zu den unterschiedlichen Angeboten. „Selbstverständlich werden wir in allen Gruppen die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln im Kontext der Corona-Pandemie einhalten“.

Für 15,00 € / Person / Tag bekommen die Teilnehmenden das pädagogische Angebot, das Material, ausreichend Getränke und ein warmes Mittagessen.

Das Anmeldeformular ist weiter unten zu finden.

Anmeldeschluss ist jeweils der Donnerstag der entsprechenden Vorwoche.


 
 
 
 

 
 

Anmeldungen

Es wäre gut, wenn die Anmeldungen jeweils bis zum Donnerstag der entsprechenden Vorwoche im Jugendhaus Hardehausen eingegangen sind.


Wenn du mit deiner besten Freundin / deinem besten Freund in eine Gruppe möchtest, kannst du es einfach bei der Anmeldung ergänzen. Wir versuchen es dann möglich zu machen.


Die ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldungen bitte an folgende Adresse schicken:

Jugendhaus Hardehausen
Petra Rulik
Abt-Overgaer-Str. 1
34414 Warburg


oder per Mail an rulik@go-hdh.de


 
 

 
 

Ansprechpartner

  • Marc Henke

    Marc Henke
    Sozialpädagoge (BA) / Sozialarbeiter (BA) / Referent für Jugendkulturarbeit
    05642 9853 106
    henke@go-hdh.de
  • Heinrich Lammers

    Heinrich Lammers
    Gärtnermeister und Verantwortlicher für den Jugendbauernhof
    05642 9853 107
    lammers@go-hdh.de
 
 
Jugendhaus Harderhausen



Kardinal-Degenhardt-Haus

Jugendbildungsstätte des 
Erzbistums Paderborn




Abt-Overgaer-Straße 1
34414 Warburg




Tel.: 05642 9853-300

Fax: 05642 9853-390


E-Mail: nfg-hdhd

BDKJ Diözesanverband Paderborn


Das Jugendhaus wird über den BDKJ aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans des Landes Nordrhein-Westfalen zur Jugendbildungsarbeit in Jugendbildungsstätten gefördert.


Besuche uns auf Facebook
YouPax

Young Mission

Erzbistum Paderborn